Anbau in Nettetal-Schaag

 

Der neue Anbau ersetzt einen leider baufällig gewordenen Altbau. Das Erdgeschoß-Mauerwerk des Altbaus war noch erhaltenswert, die Nutzung als Garten- und Gerätehaus macht eine Dämmung überflüssig. So wurde mit neuen Bauteilen lediglich ein neuer Eingangsbereich in das bereits sanierte Wohnhaus geschaffen und ebenso wie die nach dem Abriss freie Giebelwand gedämmt und mit einer Lärchenschalung verkleidet.